Forschungs- und Beratungsschwerpunkte des Institutes

Forschungsschwerpunkte

  • Empirische Fundierung der Versorgungsrealität nach Sektoren und/oder Indikationen
  • Erfassung von Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität der Versorgung
  • Aufdeckung von Über-, Unter- oder Fehlversorgung
  • Herausarbeitung von Unterschieden in der Versorgungsqualität, GKV versus PKV
  • Implikationen des AMNOG Verfahrens für Orphan Drugs und die Versorgungsqualität der betroffenen Patienten
  • Konzeption von Benchmark Studien und von Best Practice Ansätzen
  • Identifikation von Marktentwicklungen, Trendbrüchen und Trends.
  • Erarbeitung von Konzepten zur Verbesserung von Adhärenz, Compliance oder Shared-Decision-Making Ansätzen.

 Beratungsschwerpunkte

  • Entwicklung von strategischen Road Maps für den Market Access & das Reimbursement in Deutschland für Orphan  Drugs sowie ATMPs & Companion Diagnostics
  • Konzeption von Value Dossiers für Arzneimittel, Orphan Drugs, Medizinprodukte und ATMPs
  • Konzepte zur Beantwortung von speziellen Erstattungsproblemen im ambulanten und/oder stationären Sektor
  • Hotline für unterschiedliche Fragestellungen
  • Konzeption von Stakeholder Mappings und Programmen
  • Konzeption von Tarifen und/oder Versorgungskonzepten für die PKV und GKV
  • Multi-dimensionale Pricing Studien in Deutschland und der EU
  • Strategische Workshops unter Einsatz der folgenden NAVIGATOREN:
    • Market Access, ATMPs & Companion Diagnostics
    • Market Access, Orphan Drugs